Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Krieg und Frieden: wie sich die Welt verändert und was das für die Schweiz bedeutet

1 Februar @ 18:15 - 19:15

Free

Der russische Angriff auf die Ukraine hat die erhoffte, regelbasierte und normgetriebene Weltordnung in die weite Ferne gerückt. Das institutionalisierten Vertrauen ist einem generalisierten Misstrauen gewichen, das sich in verstärkten Aufwendungen für militärische Fähigkeiten äussert. Die entstehende Weltordnung wird eine der grossen Mächte mitsamt ihrer Einflusssphären sein. Was bedeutet dies für die Schweiz?

Referent: Prof. Dr. Herfried Münkler
Titel Krieg und Frieden: wie sich die Welt verändert und was das für die Schweiz bedeutet.
Veranstaltung: Vorlesung mit anschliessender Diskussion
Zeit: 18.15-19.15 Uhr
Ort: Universität Luzern, Hörsaal 5, Frohburgstrasse 3, 6002 Luzern

Hier anmelden: https://www.iwp.swiss/anmeldung-vortrag-professor-dr-herfried-muenkler/

 

 

Der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine hat die Weltordnung auf einen Schlag zerstört. Nach dem harten Erwachen in der realpolitischen Wirklichkeit steht der Westen am Anfang einer neuen Zeitrechnung. Wird Europa zu einem eigenen Machtzentrum oder überwiegen die Fliehkräfte? Welche Rolle kann die EU im globalen geopolitischen Kräftemessen spielen? Und vor allem: Was ist der Weg der Schweiz und ihrer Neutralität? Der deutsche Politikwissenschaftler Prof. em. Dr. Herfried Münkler analysiert und ordnet ein.

Der Eintritt ist frei. Da die Platzanzahl beschränkt ist, wird um eine Anmeldung gebeten.

Details

Datum:
1 Februar
Zeit:
18:15 - 19:15
Eintritt:
Free
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,
Webseite:
https://www.iwp.swiss/agenda/#krieg-und-frieden-wie-sich-die-welt-veraendert-und-was-das-fuer-die-schweiz-bedeutet

Veranstaltungsort

Universität Luzern
Frohburgstrasse 3
Luzern, LU 6002 Switzerland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.