Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Braucht es höhere Hürden für die Volksrechte?

23 April @ 18:30 - 19:30

Free

Vor 150 Jahren führte die Schweiz das fakultative Referendum ein und machte damit den ersten grossen Schritt für die direkte Demokratie auf Bundesebene. Zuletzt sind aber wiederholt Zweifel laut geworden, ob die Volksrechte noch zeitgemäss sind: Die Unterschriftenzahl für Initiativen und Referenden sei zu tief, sodass wir zu oft über zu viele unwichtige Dinge abstimmten.

Sollen die Hürden angehoben werden? Und bräuchte es zusätzliche materielle Hürden, damit Volksbegehren nicht gegen internationale Verträge verstossen?

Ja, es braucht höhere Hürden, findet Gerhard Schwarz, Publizist und ehemaliger Leiter der Wirtschaftsredaktion der NZZ.

Nein, sagt Marc Bühlmann, Politikwissenschafter und Leiter des Année Politique Suisse.

Im «Duell des Monats» kreuzen sie die Klingen. Wer hat die besseren Argumente?

 

Datum und Uhrzeit

Di. 23. Apr. 2024 18:30 – 19:30 MESZ

Veranstaltungsort

Karl der Grosse

14 Kirchgasse 8001 Zürich

Braucht es höhere Hürden für die Volksrechte?

Details

Datum:
23 April
Zeit:
18:30 - 19:30
Eintritt:
Free
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
,
Webseite:
https://www.eventbrite.ch/e/braucht-es-hohere-hurden-fur-die-volksrechte-tickets-857064481937?aff=oddtdtcreator

Veranstalter

Schweizer Monat
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Karl der Grosse
Kirchgasse 14
Zürich, ZH 8001 Switzerland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert