Crowdfunding: Eine deutsche Bibliothek des Mises Instituts

Übersetzungen der amerikanischen Werke von mises.org: Mit dem Crowdfunding auf Kickstarter könnt ihr Andreas Tank dabei unterstützen. Youtube X

Die Grundlagen der österreichischen Schule und des Libertarismus sind da, sie sind nur nicht für jeden auf Deutsch zugänglich und das lässt sich ändern. Damit ich mich aber voll und ganz der Aufgabe widmen kann, den Großteil der Mises-Bibliothek ins Deutsche zu übertragen, brauche ich finanziellen Spielraum und kann mich nicht nach einem Arbeitstag noch zusätzlich Stunden damit beschäftigen Bücher ins Deutsche zu übersetzen, sonst dauert diese Arbeit Jahre. 

Jeder Spender erhält von mir sofort eine Benachrichtigung über jedes neue Werk, das nun auf Deutsch erhältlich ist. Print-Ausgaben gestalten sich schwieriger, aber auch hierzu werde ich versuchen möglichst schnell Ausgaben per Print-on-Demand herauszugeben

Gute Übersetzungen erfordern bei weitem mehr als Copy&Paste in Deepl.com. Ich habe darin Erfahrung und Expertise. Kleinere Werke von unter hundert Seiten werde ich bereits nach wenigen Wochen zur Verfügung stellen, aber die größeren Werke sind die Projekte, die nicht zulassen, dass ich all das lediglich hobbymäßig angehen kann. Ich gebe zu bedenken: Ein Semesterbeitrag für das Fach Volkswirtschaftslehre ist bei weitem teurer als eine Spende mit kostenlosem Zugang zu den wichtigsten Werken der Ökonomie unserer Zeit.

Risiken und Herausforderungen

Wenn nicht genug zusammenkommt, fällt dieses Projekt als Ganzes ins Wasser. In dem Fall erhält jeder Spender natürlich seinen Spendenbetrag zurück und ob die Mises-Bibliothek dann ins Deutsche übertragen wird, bleibt weiterhin eine Frage der kommenden Jahrzehnte.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert